Wer ist JANUN e.V.?

JANUN e.V. Region Hannover ist ein eingetrager gemeinnütziger Verein. JANUN steht für Jugend-Aktions-Netzwerk-Umwelt-und-Natur.
Zwei Bildungsreferenten teilen sich eine Stelle, die von der Stadt Hannover finanziert wird. Diese beiden Personen koordinieren und verwalten die Aktivitäten von JANUN e.V. Region Hannover.

Die Projekte Kinder– und Jugendbeteiligung und Kleiner Jugendtreff haben eigene MitarbeiterInnen. Zudem sind bei JANUN Hannover zwei FÖJlerInnen sowie zwei EVSlerInnen beschäftigt.

Viele Ehrenamtliche arbeiten in den unterschiedlichen Projekten mit.
Wir verstehen unsere Arbeit im Sinne der BNE, näheres hierzu unter: http://www.bne-portal.de

Der Weg zu Janun

Neues von JANUN , jetzt. Febr. & März 2015

Das Jugendumweltbüro ist umgezogen … uns findet ihr jetzt in Linden Nord

JANUN e.V.
Fröbelstr. 5 (ehem. Albert Schweitzer Schule, jetzt „Stadtteilleben e.V.)
30451 Hannover

Tel. 0511-5909190
Email: buero@janun-hannover.de
www.janun-hannover.de

 

Vom 06. – 08.02. mit JANUN in den Harz

 

temperaTOUR-Führung

Die interaktive Stadtführung rund ums Klima, auch interessant für diejenigen, die selber StadtführerIn werden wollen Freitag, 23.01; 13.00 Uhr, gerne dazu kommen!

Treffpunkt Kröpcke-Uhr

 

Noch mal temperaTOUR (in Barsinghausen)

Samstag, den 24.01.; 10.30 Uhr
Treffpunkt ist das Soziale Kaufhaus in der Bahnhofstraße 11 in Barsinghausen.

 

Regenwaldtreffen

24.01. von 10.30 – 17.00 Uhr
Im Jugendumweltbüro, Fröbelstr. 5

Projektplanung, malen von Transparenten, gestalten von Plakaten etc.

 

Faire Woche 2015

Montag, 26.01. 18.00 Uhr - Planungstreffen

Im September stehen wieder bundesweit zwei Wochen unter dem Motto "Fairer Handel". Wir wollen uns mit Workshops, KonsuMensch-Stadtführungen und weiteren Aktionen beteiligen.
Demnächst wollen wir einen Förderantrag stellen.
Daher laden wir zu einem Ideentreffen ein, was wir von JANUN während dieser zwei Wochen anbieten könnten.

 

06. - 08.02.2015 Geschichten erzählen & Winter erleben

Hohegeiß im Harz

Wir wandern hoch zum Brocken und lernen, mit welchen Strategien Tiere den Winter überleben. Wir probieren Methoden und Spiele aus, die einem die Natur im Schnee mit allen Sinnen erleben lässt.
Unser Haus hoch oben im verschneiten Harz bietet sich aber vor allem an, Geschichten zu entwickeln und zu erzählen. Gut erzählte Geschichten können die Bildungsarbeit mit Kindern bereichern.
Wir genießen den Harz im Winter, erlernen die Grundzüge des Geschichten Erzählens und  probieren es selber aus.

25 Euro / 40 Euro für Verdienende inkl. gem. An – und Abreise

Teilnahmealter ab 16 Jahren

 

Honorarkräfte für Indianerworkshops gesucht

Rund um unsere Tipis in Springe, Hannover und bald auch Mellendorf bieten wir Indianerworkshops an, für einen halben Tag oder mehrtägig, im Rahmen von Schulausflügen, Klassenfahrten, Ferienpassaktionen oder Kindergeburtstagen.

Das nächste Treffen findet statt:

Mittwoch, 11.02. 19.00 Uhr

Jugendumweltbüro, Fröbelstr. 5

 

Zu Besuch bei Sitting Bulls Enkeln

Neuer Termin! Mittwoch, 11.02. 19.00 Uhr

Achims Bildervortrag über das Leben der Lakota-Indianer auf der Pine Ridge Reservation (Süd Dakota), ihre Kultur und Traditionen und was Jugendliche von JANUN dort im Rahmen eines Jugendaustausches erlebt haben.

Jugendumweltbüro, Fröbelstr. 5

(Im Rahmen des Indianerprojektes, aber auch für alle Interessierten)

 

Kochbildungsteam hat mit vielen Ideen gestartet

Wer mehr wissen möchte, einfach melden!

 

Moorschutzeinsatz vom BUND

Sonnabend, den 14.02.15 und 28.02.15 / Naturraum  „DIEPHOLZER  MOORNIEDERUNG“
Treffpunkte:        07:45 Uhr             Hann.- Herrenhausen ( Parkplatz: Gartenbau / UNI ), Es gibt Mitfahrgelegenheiten
Maßnahmen: Entkusselungen

Bei Interesse kurz melden unter: buero@janun-hannover.de

 

Orchester Radikale

JANUN macht Musik und will sich zukünftig auch musikalisch an Protesten beteiligen. Im Sommer gab es eine fünftägige musikalische Segeltour auf der Ostsee.
Du willst mal vorbei schauen? Bitte melden, wir halten dich dann auf dem Laufenden, wann wieder gemeinsam musiziert wird. Vorkenntnisse oder ein eigenes Instrument sind nicht nötig.

 

Seminare wünschen und mit organisieren …

JANUN verfügt über einen Etat für Seminare. Du hast eine Idee für ein Seminar und würdest dies auch gerne mit unserer Unterstützung organisieren und durchführen?

Das würde uns freuen, melde dich … dann setzen wir uns mal zusammen.

 

22. – 28.03.2015 „Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Deutsch-Weißrussisches Seminar

Was ist Bildung für Nachhaltige Entwicklung? Was sind die besten Projekte zum Thema in Hannover? Wie kann Bildung Spaß machen und ab wann ist sie nachhaltig?  Wir werden  Bildungsprojekte besuchen und bekommen einen Einblick in deren pädagogischen Alltag.

Was passiert in Weißrussland zum Thema und wie ist die Situation der  NGO´s in dem Land, das vielfach als  letzte Diktatur in Europa bezeichnet wird?

Ein gemeinsames Seminar mit jungen weißrussischen UmweltbildungsaktivistInnen.

50 Euro Teilnahmebeitrag

Teilnahmealter ab 16

(Wir suchen noch private Unterkünfte für die weißrussischen TeilnehmerInnen)

 

25. (17.00 Uhr)– 26.04.2015 (12.00 Uhr) Tschernobyl

– Konzert – Lesung – Seminar – die ganze Nacht

Planungstreffen für dieses Event:

Mittwoch, den 21.01. 17.00 Uhr, Jugendumweltbüro, Fröbelstr. 5

 

Sommerferienpass Hannover

In den Sommerferien werden wir wieder diverse Ferienpassaktionen für Kinder in Hannover anbieten. Falls ihr auch eine Idee habt, selber aktiv werden möchtet, bitte melden.

 

 

Eltern – Kind Natur AG

Nächstes Treffenam 25.02. 20.00 Uhr im Jugendumweltbüro

Jahresplanung

 

Selber Radio machen lernen

Es geht los. Im Rahmen der Sendung „Regenbogen“ werden wir in Kooperation mit der Projektwerkstatt Umwelt und Entwicklung selber eine erste Radiosendung machen. Das Thema „Kurdistan“.

Thematisiert werden soll dabei unter anderem der Konflikt um das Wandbild in der Korn, das an die Erschießung von Halim Dener in Hannover erinnert.

www.ujz-korn.de/home.html

Es gibt zwei Treffen, bei denen es eine Einführung ins Radiomachen gibt und es schon darum geht Ideen für die Sendung zu entwickeln.

 

Dienstag, den 10.02.

17.00 – 19.00 Uhr

- Lernen  Radio zu machen (aufnehmen, schneiden etc. – produzieren von Beiträgen)
- Ideen für eine erste Sendung sammeln

Im Jugendumweltbüro, Fröbelstr.5

 

Dienstag, den 17.02.

17.0    – 19.00 Uhr

Bei Radio Leinhertz (nach Fenja fragen)

-          Radio machen im Studio
-          Weiterentwicklung der Ideen für die Sendung

www.leinehertz.net

Hildesheimer Str. 29, direkt an der U-Bahnhaltestelle Schlägerstr. (Ausgang stadteinwärts, entgegen der Fahrtrichtung rechts hoch)

Janun ist umgezogen!

Wir sind umgezogen und nun in den neuen Räumen erreichbar - die neue Adresse ist im Haus von Stadteilleben in Hannover-Linden - das ist eine alte Schule, die nun zu einem Wohn- und Lebensprojekt umgestaltet wird.

Janun e.V. Region Hannover
Fröbelstr. 5
30451 Hannover